#1981Verschmelzung einer Kapitalgesellschaft auf ihren Gesellschafter: Ausnahmsweise kein steuerpflichtiger Konfusionsgewinn trotz Vereinigung einer wertgeminderten Forderung des Gesellschafters mit einer Darlehensverbindlichkeit der Gesellschaft18.07.2019
#1982Verschmelzung einer Kapitalgesellschaft auf ihren Gesellschafter: Ausnahmsweise kein steuerpflichtiger Konfusionsgewinn trotz Vereinigung einer wertgeminderten Forderung des Gesellschafters mit einer Darlehensverbindlichkeit der Gesellschaft18.07.2019
#1983Verschmelzung einer Kapitalgesellschaft auf ihren Gesellschafter: Ausnahmsweise kein steuerpflichtiger Konfusionsgewinn trotz Vereinigung einer wertgeminderten Forderung des Gesellschafters mit einer Darlehensverbindlichkeit der Gesellschaft18.07.2019
#1984Würdigung einer Steuerklausel (rechtliches Gehör)18.07.2019
#1985Würdigung einer Steuerklausel (rechtliches Gehör)18.07.2019
#1986Würdigung einer Steuerklausel (rechtliches Gehör)18.07.2019
#1987Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.04.2019 VI R 40/16 - Erste Tätigkeitsstätte des fliegenden Personals nach neuem Reisekostenrecht18.07.2019
#1988Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.04.2019 VI R 40/16 - Erste Tätigkeitsstätte des fliegenden Personals nach neuem Reisekostenrecht18.07.2019
#1989Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.04.2019 VI R 40/16 - Erste Tätigkeitsstätte des fliegenden Personals nach neuem Reisekostenrecht18.07.2019
#1990Zum Beweiswert eines "Freistempler"-Aufdrucks mit Datumsanzeige18.07.2019
#1991Zum Beweiswert eines "Freistempler"-Aufdrucks mit Datumsanzeige18.07.2019
#1992Zum Beweiswert eines "Freistempler"-Aufdrucks mit Datumsanzeige18.07.2019
#1993Absehen von der Aktivierung des Feldinventars als Billigkeitsmaßnahme18.07.2019
#1994Absehen von der Aktivierung des Feldinventars als Billigkeitsmaßnahme18.07.2019
#1995Absehen von der Aktivierung des Feldinventars als Billigkeitsmaßnahme18.07.2019
#1996Teilweise inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.12.2018 III R 26/18 - Kindergeld; Abgrenzung zwischen mehraktiger Erstausbildung und Zweitausbildung bei Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt18.07.2019
#1997Teilweise inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.12.2018 III R 26/18 - Kindergeld; Abgrenzung zwischen mehraktiger Erstausbildung und Zweitausbildung bei Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt18.07.2019
#1998Teilweise inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 11.12.2018 III R 26/18 - Kindergeld; Abgrenzung zwischen mehraktiger Erstausbildung und Zweitausbildung bei Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt18.07.2019
#1999Einkommensteuer - Zur Abgrenzung von Anlage- und Umlaufvermögen, hier: AfA für ein Gebäude eines gewerblichen Immobilienprojektentwicklers15.07.2019
#2000Einkommensteuer - Zur Abgrenzung von Anlage- und Umlaufvermögen, hier: AfA für ein Gebäude eines gewerblichen Immobilienprojektentwicklers15.07.2019
#2001Einkommensteuer - Zur Abgrenzung von Anlage- und Umlaufvermögen, hier: AfA für ein Gebäude eines gewerblichen Immobilienprojektentwicklers15.07.2019
#2002Körperschaftsteuer – Unter welchen Voraussetzungen führt eine mehrstufige Unterbeteiligung an einem GmbH-Anteil zur Begründung wirtschaftlichen Eigentums mit der Folge, dass ein Veräußerungsgewinn steuerfrei bleibt?15.07.2019
#2003Körperschaftsteuer – Unter welchen Voraussetzungen führt eine mehrstufige Unterbeteiligung an einem GmbH-Anteil zur Begründung wirtschaftlichen Eigentums mit der Folge, dass ein Veräußerungsgewinn steuerfrei bleibt?15.07.2019
#2004Körperschaftsteuer – Unter welchen Voraussetzungen führt eine mehrstufige Unterbeteiligung an einem GmbH-Anteil zur Begründung wirtschaftlichen Eigentums mit der Folge, dass ein Veräußerungsgewinn steuerfrei bleibt?15.07.2019
#2005Umsatzsteuer – Sind im Zeitraum der vorläufigen Insolvenzverwaltung unter Bestellung eines sog. schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters begründete Vorsteuererstattungsansprüche dem vorinsolvenzrechtlichen Unternehmensteil oder der Insolvenzmasse zuzuordnen?15.07.2019
#2006Umsatzsteuer – Sind im Zeitraum der vorläufigen Insolvenzverwaltung unter Bestellung eines sog. schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters begründete Vorsteuererstattungsansprüche dem vorinsolvenzrechtlichen Unternehmensteil oder der Insolvenzmasse zuzuordnen?15.07.2019
#2007Umsatzsteuer – Sind im Zeitraum der vorläufigen Insolvenzverwaltung unter Bestellung eines sog. schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters begründete Vorsteuererstattungsansprüche dem vorinsolvenzrechtlichen Unternehmensteil oder der Insolvenzmasse zuzuordnen?15.07.2019
#2008Verfahrensrecht – Zu den Voraussetzungen eines Erlasses der auf einen Sanierungsgewinn entfallenden Steuern15.07.2019
#2009Verfahrensrecht – Zu den Voraussetzungen eines Erlasses der auf einen Sanierungsgewinn entfallenden Steuern15.07.2019
#2010Verfahrensrecht – Zu den Voraussetzungen eines Erlasses der auf einen Sanierungsgewinn entfallenden Steuern15.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 
51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 
76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 
126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143