Refe­rent:

  • Prof. Dr. Ger­lind Feder­hoff-Rink
    Rechts­an­wäl­tin
    Fach­an­wäl­tin für Arbeitsrecht/
    Hoch­schul­leh­re­rin
    Köln

Inhalt:

-       Ein­füh­rung, Defi­ni­tio­nen zum Mob­bing
-       Aspek­te des Mob­bing, Mob­bing­ver­hal­ten, Täter, Opfer, betrieb­li­che und gesell­schaft­li­che Rah­men­be­din­gun­gen
-       Ent­ste­hung von Mob­bing und sei­ne Fol­gen
-       Abgren­zung zwi­schen Mob­bing und betriebs­in­ter­nen Kon­flik­ten
-       Mob­bing – prä­ven­ti­ve Maß­nah­men
-       Inter­ven­ti­on bei Mob­bing aus der Sicht des Arbeit­ge­bers und aus der Sicht des Betrof­fe­nen
-       Arbeits­recht­li­che Maß­nah­men  
-       Schwie­rig­kei­ten bei der Durch­set­zung von Mob­bing­an­sprü­chen
-       Recht­spre­chungs­über­sicht

 

Zeit­plan: (6 Pflicht­stun­den zzgl. Pau­sen) 10.00 bis 17.00 Uhr

Tagungs­an­schrift:

Kon­takt:

  • Prof. Dr. Ger­lind Feder­hoff-Rink
    Rechts­an­wäl­tin
    Fach­an­wäl­tin für Arbeitsrecht/
    Hoch­schul­leh­re­rin
    c/o Hecker Wer­ner Him­mel­reich
    Post­fach 27 02 43
    50509 Köln
    Tele­fon: 0221 — 920 810
    Fax: 0221 — 920 81- 91
    mail@federhoff-rink.de
    www.federhoff-rink.de

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für die­se Ver­an­stal­tung eine Ver­pfle­gungs­kos­ten­pau­scha­le von 25.– € zzgl. Umsatz­steu­er je Teilnehmer/ -in erhe­ben müs­sen, da es sich um eine Ganz­tags­ver­an­stal­tung han­delt. In der Pau­scha­le sind das Mit­tag­essen sowie die Kaf­fee- und Pau­sen­ge­trän­ke ent­hal­ten.