Home Anwalts- und Steuerberatersuche
21.10.2014
Navigation
Pressemitteilungen
Kein Werbungskostenabzug für nachträgliche Schuldzinsen bei Kapitaleinkünften nach Systemwechsel zur Abgeltungsteuer

(Kiel) Nach Auffassung des VIII. Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) können Schuldzinsen für die Anschaffung einer im Privatvermögen gehaltenen wesentlichen Beteiligung i.S. des § 17 des Einkommensteuergesetzes (EStG), die auf Zeiträume nach der Veräußerung der Beteiligung entfallen, ab dem Jahr 2009 nicht als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen abgezogen werden.

 
Umsatzsteuer: PKW-Nutzung durch einen Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte

(Kiel) Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat entschieden, dass die Verwendung eines dem Unternehmen zugeordneten PKW für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte nicht für Zwecke erfolgt, die außerhalb des Unternehmens liegen, und mithin nicht als unentgeltliche Wertabgabe der Umsatzbesteuerung zu unterwerfen ist.

 
Umsatzsteuer: Überlassung eines der GmbH zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer zur privaten Nutzung

(Kiel) Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat entschieden, dass die Überlassung eines dem Unternehmen zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer der Umsatzsteuer (Regelsteuersatz 19 %) unterliegt.

 
Urteile
Kontakt

LogoDUV

DUV Deutscher Unternehmens-
steuer Verband e.V.
Geschäftsführendes
Vorstandsmitglied
Jörg Passau
Steuerberater
Walkerdamm 1
24103 Kiel
Telefon: 0431 - 974 3010
Telefax: 0431 - 974 3055
info@duv-verband.de
www.duv-verband.de

Anwalts-/Steuerberatersuche

Visitenkarte

Name

Dipl.- Fw. Holger Fuhrmann

Berufsbezeichnung

Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht

Kanzlei

Fuhrmann Steuerberatung GmbH & Co.KG

Adresse

Max-Eyth-Straße 42
71364 Winnenden (D)

Telefon

07195/58928-0

Fax

07195/58928-28

eMail

info@fuhrmann-steuerberatung.de

Kontakt/Impressum

www.fuhrmann-steuerberatung.de

Tätigkeitsfelder

Unternehmensbesteuerung national und international, Tax Due Dilligence im Rahmen von Unternehmenskäufen

Amtsgerichtsbezirk

Waiblingen


 
News des BMF & BFH