Ein Rechts­an­walt darf bei Beauf­tra­gung eines regio­na­len Post­dienst­leis­tungs­un­ter­neh­mens nicht ohne Wei­te­res dar­auf ver­trau­en, dass des­sen Regel­be­för­de­rungs­zeit für eine über­re­gio­nal ver­sen­de­te Beru­fungs­be­grün­dungs­schrift nur zwei Werk­ta­ge beträgt.

Infor­ma­tio­nen: